Zurück zur Registrierung
Datenschutz

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der INNOFACT AG. Als Mitglied bei ESOMAR, BVM und DGOF arbeitet die INNOFACT AG nach den Leitfäden und Anforderungen der für alle registrierten Marktforschungsinstitute geltenden Berufsordnung sowie den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung.

Bei einer Befragung nutzt die INNOFACT AG Anonymisierungs- und Pseudonymisierungstechniken, um die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Datenerhebungen anfallen können, zu schützen. Die Ergebnisse dieser Befragung werden ausschließlich in anonymisierter Form dargestellt, so dass keine Rückschlüsse möglich sind, von welcher Person die Angaben gemacht worden sind. Das gilt auch bei einer Wiederholungs- oder Folgebefragung, wo es wichtig ist, nach einer bestimmten Zeit noch einmal eine Befragung mit derselben Person durchzuführen, um anschließend eine statistische Auswertung so vorzunehmen, dass die Angaben aus mehreren Befragungen miteinander verknüpft werden. Auch in diesem Fall werden die Ergebnisse ausschließlich in anonymisierter Form dargestellt.

Sowohl für die von Kunden gelieferten Daten, Online-Teilnehmer als auch Offline-Befragte gelten dieselben Richtlinien. Für weitere Details besuchen Sie bitte die ausführlichere Datenschutzerklärung auf der Homepage der INNOFACT AG:

https://innofact-marktforschung.de/datenschutz-2/